ERC09 Flagge
Heute:
  • ist um 09:07 Uhr und um 21:23 Uhr Hochwasser
Morgen:
  • ist um 09:59 Uhr und um 22:15 Uhr Hochwasser

Im Fokus der Bundestrainerin

Ruderin Jessica Liebe wurde 5. beim Ranglistenrennen in Brandenburg

Im vergangenen Jahr gewann Jessica Liebe bei den B-Juniorinnen (15/16jährige) im Doppelvierer die Silbermedaille auf den Deutschen Jugendmeisterschaften und wurde in den D-Kader aufgenommen. In diesem Jahr wechselte Jessica in die Alterklasse der A-Juniorinnen (17/18-jährige) und dort in den Riemenbereich.

Im Rahmen der Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Brandenburg vom 16. bis 18.04.10 fand für die A-Junioren eine Ranglistenregatta statt. Eine gute Ranglistenplatzierung ist die Basis für eine mögliche Nominierung zur Juniorenweltmeisterschaft. Jessica Liebe ruderte dort Zweier-Ohne Steuerfrau mit ihrer Partnerin Anne Marie Kroll aus Ratzeburg. In 2 gesetzten Läufen konnten sich die Beiden jeweils auf einen 2. Platz hinter Krefeld bzw. Potsdam vorrudern. Lohn daraus war die Teilnahme am A-Finale der 6 besten deutschen Boote. Jessica Liebe und Anne Marie Kroll belegten im Ziel nach einem beherzten Rennen den 5.Rang. Vor Ihnen lagen ausschließlich Ruderinnen, die bereits im Vorjahr Jugendmeisterin und WM-Teilnehmerin gewesen sind. Der 5. Rang ist daher sehr hoch einzuschätzen. Auf den nächsten Regatten wird daher mit dem Boot aus Potsdam in Renngemeinschaft im Vierer ohne Steuerfrau gestartet.

Auch für die weiteren Leistungssportler wird am Wochenende 1./2. Mai die Regattasaison 2010 beginnen. Gestartet wird auf der Wakenitz in Lübeck. Schlachtenbummler sind herzlich willkommen.

Im ERC wird die offizielle Rudersaison 2010 am 25. April mit dem Anrudern beginnen.

Jürgen Behm

Ergebnisse im Einzelnen (Streckenlänge 2000m):

Jessica Liebe/Anne-Marie Kroll (Ratzeburg) Juniorinnen A-Zweier
Setzrennen Freitag 16.04. 2. Platz 7:59,58 min
Setzrennen Sonnabend 17.04. 2. Platz 8:54,11 min
A-Finale Sonntag 18.04. 5. Platz 8:15,91 min
zurück