ERC09 Flagge
Heute:
  • ist um 12:18 Uhr Hochwasser
  • ist um Uhr Rudern für alle
Morgen:
  • ist um 00:42 Uhr und um 13:20 Uhr Hochwasser
  • ist um Uhr Rudern für Damen und Herren

Orkan in Köln - Ahrens/Welling siegten bei Juniorenregatta

Die internationale Kölner Juniorenregatta ist die Standortbestimmung für die Ruderer vor der Deutschen Jugendmeisterschaft. Für den Elmshorner Ruderclub waren Jan Ahrens/Christian Welling im Doppelzweier und Christopher Wriedt im Doppelvierer jeweils in der Altersklasse der 15/16-Jährigen am Start.

Im Doppelzweier hatten 36 Boote gemeldet. Im Samstagsrennen setzten sich Ahrens/Welling in einem sehr kampfbetonten Rennen mit einer Zeit von 6:11,24 gegen ihre Gegner aus Hannover, Westfalen Herdecke, Wannsee Berlin, Wiesbaden und Bad Godesberg/Hürth durch. Mit diesem Sieg qualifizierten sich die Beiden als einzige 14/15-jährige für den A-Finallauf am Sonntag. In diesem Rennen galt es für die Elmshorner Anschluß an die Älteren zu halten. Dies schafften Jan und Christian mit einer Zeit von 5:29,77 und Platz 6 in hervorragender Weise. Der Zeitrückstand von 53/100 Sekunden und 1,9 Sekunden auf die Boote vor ihnen lässt erkennen, dass sich die beiden bereits in ihrem ersten Juniorjahr Hoffnungen auf eine Finalteilnahme bei den Deutschen Jugendmeisterschaften machen dürfen.

Christopher Wriedt erreichte mit seinen Bootskameraden aus Kappeln, Pretz und Rendsburg je einen guten 2. und 3. Platz. Auch für Christopher ist - vermutlich mit anderen Partnern - eine Teilnahme bei den Deutschen Jugendmeisterschaften möglich.

Starke Sturmboen, Gewitter und Regengüsse begleiteten die Veranstaltung. Am Samstag war sie für eine Stunde wegen eines Orkans unterbrochen.

Hier gibt es alle Ergebnisse und Fotos aus Kön.

Thomas Welling

zurück